• Oktober 11, 2019
  • Thomas Raeth
  • Aktuell

„Into the Woods“ ist ein Musical mit Musik und Liedtexten von Stephen Sondheim. Das Buch stammt von James Lapine, ist inspiriert von Bruno Bettelheims Buch „Kinder brauchen Märchen“ und bezieht Hausmärchen der Gebrüder Grimm und andere Märchensammlungen ein.

Die Uraufführung fand am 5. November 1987 im Martin Beck Theatre, New York, statt. Nach 765 Vorstellungen fiel der letzte Vorhang der Originalproduktion am 3. September 1989. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 31. März 1990 in Heilbronn statt. Das deutsche Libretto unter dem Titel „Ab in den Wald“ stammt von Michael Kunze.

Das Stück verbindet die Handlungen verschiedener Märchen der Gebrüder Grimm und verfolgt die Konsequenzen, die sich aus den Wünschen und Aufgaben der verschiedenen Protagonisten ergeben. Das Musical verbindet die einzelnen Geschichten mit einer Rahmenhandlung über einen Bäcker und seine Frau, die kinderlos sind und deren Kinderwunsch von einer Hexe erfüllt werden kann, wenn das Bäckerpaar einige Dinge zu ihr bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.